live

Les Buckel tritt eigentlich immer live auf. In voller Lebensgröße. Akkordeon und Saxofon sind dankbare Instrumente für  Konzerte jeder Kragenweite (Orgel und Harfe sind wesentlich unpraktischer), komplizierte Tonanlagen und Sounchecks sind nicht nötig. Beweglichkeit und Spontanität sind zwei der großen Stärken der Les Buckel Kombo.

Was konkret passiert wenn die Les Buckel Kombo die Szene entert, ça dépend. Natürlich wird musiziert, improvisatorisch, schwing-wienerisch, à la parisiènne. „Wir reagieren auf das Publikum, die Mondphase, den Sonneneinfallswinkel, und das synchron und in größtmöglicher Professionalität. In Ausnahmefällen kommt es vor, dass wir eineinhalb demütige Stunden lang in einer erlesenen Nische hingebungsvolle Hintergrundmusik produzieren…“ Häufiger wird von punktgenauen Einlagen berichtet, und nicht selten führen Virtuosität, Charme und Schmäh der beiden Protagonisten zu Begeisterungsstürmen.

photo © nickalbert.com

Advertisements